Sonntag, 26. Februar 2012

Workshop Kommunion

Gestern war der Kommunion Workshop. Vier Mütter waren da und haben "für ihre Kinder" Einladungkarten und Tischdeko für deren Kommunion gebastelt.
Ich habe als Anregung ein paar Beispiele von Karten und Deko aufgestellt:


Die kleine weiße Servierte habe ich einfach durch die Big Shot genudelt.
Die Pillowbox eignet sich wunderbar als Besteckfach.
Der Schmetterling kann gut als Namesschild genutzt werden.



Ursprünglich dachte ich bei dieser kleinen Verpackung, daß es nur so als Kleinigkeit auf jeden Platz gelegt werden kann. Aber ich wurde von den Müttern eines Besseren belehrt: Hier ist es so Sitte, daß wenn Kinder Geschenke oder Briefe fürs Kommunionkind bringen, sie eine Tafel Schoki mitbekommen. Also wurde diese Verpackung in größer für eben diese Tafeln gebastelt und mit einem Dankeschön-Stempel versehen. Schöne Idee!

Leider habe ich vergessen, von den meisten Karten Fotos zu machen, denn obwohl viele  die gleich Grundidee nutzen, sind es doch ganz verschiedene Karten geworden! Ein Beispiel kann ich Euch aber zeigen.


Es hat mir viel Spaß gemacht mit Euch! Bis zum nächsten Mal!
So, nun bringen wir die Kinder ins Bett und dann geht`s ab auf`s Sofa (zum Tatort?). Euch auch einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Nurit

Kommentare:

  1. Toll, toll, toll - Ich bin begeistert! Du hast sogar genäht! Das kann ich mir auch gut als Wundertüte zu Kindergeburtstagen vorstellen :-).
    Wir gucken Tatort - ist doch ein Münchner - Pflichtprogramm sozusagen!
    Liebe Grüße aus MR

    AntwortenLöschen
  2. Sieht alles total schön aus! Schön schlicht! Gefällt mir echt gut!
    LG Julia!

    AntwortenLöschen